Möchten Sie mehr über LuftKa erfahren?

Unsere Ziele

Förderung einer hervorragenden Produktqualität

Aus Erfahrung wissen wir, dass das meistverkaufte Produkt nicht immer auch gleich das beste Produkt sein muss. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, mehr Transparenz zu schaffen und somit die Produktqualität zu fördern.

Support bei einer schnellen Kaufentscheidung

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass die wichtigsten Informationen so schnell, verständlich und einfach wie möglich vermittelt werden. So können Sie innerhalb weniger Minuten eine fundierte Kaufentscheidung treffen.

Wir sind frei, unabhängig und auch in Zukunft kostenlos!

Wir arbeiten unabhängig und bieten unsere Ergebnisse kostenlos an. Wie das funktioniert? Über sog. Affiliate-Links, erhalten wir für jedes verkaufte Produkt über die verlinkten Online-Shops, eine kleine Provision.

Luftentfeuchter richtig erklärt

Die Verwendung eines Luftentfeuchters sollte immer dann zur Anwendung kommen, wenn sie über sehr viel Feuchtigkeit in ihren eigenen vier Wänden verfügen oder aufgrund eines Rohrbruches Wasser in ihrer Wohnung steht.

Wer die Wäsche in seiner Wohnung trocknen muss, weil er zum Beispiel über keinen Balkon verfügt, der hat auf jeden Fall zu viel Feuchtigkeit in seiner Wohnung.

Sobald die Feuchtigkeit in ihrer Wohnung steht und sie diese durch Lüften nicht in den Griff bekommen, ist die Gefahr einer Schimmelbildung gegeben.

Doch Schimmel in der Wohnung bedeutet nicht nur, dass ihre Wände hässlich aussehen, nein, auch ihre Gesundheit ist in diesem Fall gefährdet.

Damit sie ihre Feuchtigkeit wieder in den Griff bekommen, und zwar bevor Schimmel überhaupt entstehen kann, möchten wir ihnen auf unserer Ratgeberseite alles zum Thema Luftentfeuchter und Bautrockner näherbringen. Einen Luftentfeuchter können sie in verschiedenen Größen und Arten erhalten.

Die Einsatzgebiete eines Luftentfeuchters sind hier in der Regel der Wunsch nach einem besseren Raumklima oder das Absorbieren von Feuchtigkeit durch Wäsche oder andere Dinge des täglichen Lebens.

Bei einem Bautrockner sieht das schon etwas anders aus, denn diese elektrischen Geräte werden in der Regel dann verwendet, wenn sie einen Rohrbruch oder einen anderen Wasserschaden in ihrer Wohnung oder ihrem Haus hatten.

Oft werden diese Geräte auch eingesetzt, wenn ein Bau gerade fertig geworden ist und nun die Feuchtigkeit aus den Wänden entfernt werden soll. Ein Bautrockner kann sehr viel mehr Wasser bzw. Feuchtigkeit an einem Tag aufnehmen als zum Beispiel ein normaler Luftentfeuchter.

Doch auch die Leistung dieser beiden Geräte kann sehr unterschiedlich sein und wo alle Bautrockner elektrisch arbeiten, gibt es durchaus Luftentfeuchter, die auch ohne Strom eine Entfeuchtung ausführen können.

Mit einem Wasserbehälter, der von Zeit zu Zeit geleert werden muss, arbeiten allerdings fast alle diese technischen Geräte.

Beim Kauf müssen sie auf die passenden Eigenschaften achten, die zu ihrem Feuchtigkeitsproblem passen und sie dürfen auf keinen Fall die Lautstärke einiger Geräte unterschätzen.

Vermissen Sie ein Produkt?
Konnten Sie das gesuchte Produkt nicht finden oder sind Sie ein Hersteller und möchten, dass wir Ihre Produkte testen? Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!